header-nespresso

Nespresso Kapseln aus Aluminium – Richtig sammeln

Das Recycling von gebrauchten Nespresso Kapseln aus Aluminium ist wichtig. Die daraus gewonnenen Stoffe können wiederverwertet werden. Das Aluminium wird in Schmelzwerken aufbereitet und wieder in den Materialkreislauf gebracht, während aus dem Kaffeesatz Biogas und natürlicher Dünger gewonnen wird. Beim Recycling von Aluminium werden im Vergleich zur Erstherstellung pro Kilogramm Aluminium 9 Kilogramm CO2 und bis zu 95% der ursprünglich aufge­wendeten Energie eingespart. Das energiereiche Methan aus der Biogasanlage wird als erneuerbare Energiequelle zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt.

Ein korrektes Sammeln von Nespresso Kapseln aus Aluminium an der Quelle hilft die einzelnen Verwertungsschritte effizient zu gestalten und mehr Umweltnutzen zu generieren. Ihr Beitrag ist wertvoll – helfen Sie mit!

* *

Separatsammlung von Kapseln aus Aluminium in Gemeinden

Alu Kapseln

Weshalb werden nur Kapseln aus Aluminium gesammelt?
Nur für Kapseln aus Aluminium gibt es ein organisiertes Recyclingsystem. Die Separatsammlung gilt also nur für Kaffeekapseln der Marke Nespresso. Wichtigster Punkt beim Recycling von Kapselsystemen ist die Wiederverwertung des Aluminiums.

Weshalb dürfen Kapselsysteme aus Kunststoff oder Verbundmaterialien nicht in die Kapselsammlung?
Je sortenreiner die Separatsammlung, desto einfacher das Recycling. Eine gemeinsame Sammlung verschiedenster Kapselsysteme verunreinigt das Sammelgut und erschwert das gut eingespielte Recycling.

*

 

Wo werden Kapseln aus Kunststoff oder Verbundmaterialien gesammelt?
Für Kapselsysteme aus Kunststoff oder Verbundmaterialien gibt es kein organisiertes Recyclingsystem. Diese werden über den normalen Hauskehricht entsorgt.

*

Wie sammelt man Kapseln aus Aluminium an Gemeindesammelstellen?
Kapseln aus Aluminium werden separat in speziell gekennzeichneten Sammelbehältern gesammelt. Nespresso bietet hierzu kostenlos zwei verschiedene Sammelbehälter aus Hartplastik an. Infos und kostenlosen Bezug hier.

Dürfen Kapseln aus Aluminium auch über den Sammelcontainer für Haushaltsaluminium entsorgt werden?
Nein. Kapseln aus Aluminium verfolgen einen eigenen Verwertungsweg. Eine nachgelagerte Ausscheidung der Kapseln aus dem Sammelgut Aluminium ist technisch sehr aufwändig und wird nicht vollzogen.

*

 

Dürfen Kaffeekapseln in Plastiksäcken entsorgt werden?
Ja, das ist erlaubt - sofern nur Kapseln aus Aluminium in einem Plastiksack entsorgt werden. Plastiksäcke werden vor der Verarbeitung aufgerissen und aussortiert.

*

Wie ist der Abholtransport der gesammelten Kapseln aus Aluminium organisiert?
Jede Nespresso-Sammelstelle ist einem Vertragstransporteur zugeteilt. Die Angaben des Transporteurs sind auf den Sammelbehältern vermerkt. Die Sammelstelle und der Transporteur vereinbaren den Abholtermin gemeinsam. Die Sammelbehälter werden im Austauschverfahren geleert und gereinigt.

*

Wo sind zusätzliche Informationen zu „Nespresso Recycling“ zu finden?
Auf den Internetseiten www.nespresso.com und www.recycling-map.ch.
Hier stehen zusätzlich Mustertexte für Ihren Abfallkalender, Textbausteine für Ihre Medienmitteilung «Sammlung von Kapseln aus Aluminium» sowie Kleber für Ihre Sammelstellen oder Poster mit Infos, was gesammelt wird und was nicht, zum Download bereit.

Was geschieht mit den gesammelten Nespresso Kapseln aus Aluminium?
Ab den diversen Sammelstellen gelangen die eingesammelten Nespresso Kapseln aus Aluminium in das Sortierwerk der GROUPE BAREC in Moudon/VD. Moderne Anlagen zerkleinern die Kapseln und trennen mittels Sieben das Aluminium vom Kaffeesatz. Das zerkleinerte und von Fremdmaterialien getrennte Aluminium bereiten Schmelzwerke im benachbarten Ausland mit modernster Technologie und minimalen Emissionen auf.

*