Header Recyclingbetrieb

Gemeindebeitrag

Pro Tonne gesammelte Aluminium- und/oder Stahlblechverpackungen erhalten Gemeinden/Städte oder Zweckverbände 100 Franken.

Gemeindebeitrag
IGORA und Ferro Recycling beteiligen sich an den Logistikkosten aller Gemeinden und Städte: Pro Tonne gesammelter Aluminium- und/oder Stahlblechverpackungen (gemischt oder getrennt) werden 100 Franken an die Gemeinden vergütet. Der Beitrag wird den Gemeinden und Städten direkt vom Transporteur bzw. Recyclingbetrieb, der das gesammelte Material bei den Gemeinden abholt, gutgeschrieben. Die exportierenden Recyclingbetriebe fordern die CHF 100.--/Tonne bei der IGORA, bzw. Ferro Recycling an und geben diese an ihre Zulieferer weiter, diese wiederum überweisen den Beitrag schlussendlich an die Gemeinden.

Beispiel einer Abrechnung Transporteur - Gemeinde  PDF

Grafik Gemeindeentschädigung De